erweiterung / Sanierung sekundarschule gelterkinden, bl

in realisierung

Anderegg Partner AG, Architektur und Baumanagement

 

Gesatmtwertung der Jury
Das Projekt zeichnet sich durch das gekonnte Erzeugen einer klaren Adressierung und dem Schaffen eines neuen Zentrums innerhalb der Sekundarschule aus. Der ressourcenschonende sanfte Umbau
des Bestands erzielt eine klare Verbesserung der Organisation und Orientierung insbesondere im Untergeschoss. Das Lesezentrum orientiert sich sowohl zum Hofmattweg sowie zum Schulgebaeude
selbst und gliedert sich so bestmoeglich in den Schulalltag ein. Die Treppenanlage fuehrt gelungen zum neuen zentralen Eingangsbereich der Schulanlage und die Aula wird gut innerhalb der Schulanlage
verortet. Die Materialisierung fuegt sich unaufgeregt in das bestehende Ensemble ein.

 

die anderegg partner ag ist zusammen mit der kuithan architekten gmbh als generalplaner vom Kanton basel-landschaft beauftragt worden.

retour